Let op Cookies worden op deze website gebruikt voor de beste gebruikerservaring. Indien u verder gaat, gaat u akkoord met het ontvangen van cookies van deze website. Verder

Leica Digilux 2 occasie

 
150,00
+

De Digilux 2 van Leica is op DPReview door Phil Askey op zijn bekende uitgebreide manier stevig aan de tand gevoeld . De camera heeft een uniek 'retro' design in het huidige veld van digitale cameras, en ziet er zeker van voren meer uit als een analoge camera uit de jaren '70 dan als een digitale camera anno 2004, niet in de laatste plaats door de metalen behuizing en rubberen beschermlaag. De Digilux 2 heeft een 5,2 MP CCD-sensor en een 28-90mm 3,2x optische Leica-zoomlens met als F-waardes 2,0 tot 2,4. De camera die samen met Panasonic ontwikkeld is, is wat zwaarder dan andere prosumercams en ook wat duurder: er werd zo'n € 1695 voor neergeteld.

ModellLeica Digilux 2
MarkteinführungFebruar 2004
Verfügbar bis2. Quartal 2006
Internet-Preis

Weiterführende Links

4 Meldungen
1 Labortest [€]
1 Veröffentlichung wie Testberichte, E-Books oder gedruckte Bücher

Elektronik

SensorCCD-Sensor 2/3" 8,8 x 6,6 mm (Cropfaktor 3,9)
5,2 Megapixel (physikalisch), 5,0 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch3,4 µm
Fotoauflösung
2.560 x1.440 Pixel(16:9)
2.048 x1.536 Pixel(4:3)
1.600 x1.200 Pixel(4:3)
1.280 x960 Pixel(4:3)
640 x480 Pixel(4:3)
BildformateJPG, RAW
Farbtiefe36 Bit (12 Bit pro Farbkanal)
MetadatenExif (Version 2.2), DCF-Standard
Videoauflösung
320 x240(4:3)30p
Videoformat
MOV(Codec Motion JPEG)
Audioformat (Video)WAV

Objektiv

Brennweite28 bis 90 mm (35mm-equivalent)
3,2-fach Zoom
Digitalzoom 3-fach
BlendenF2 (Weitwinkel)
F2,4 (Tele)
Autofokusja
Autofokus-FunktionenEinzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Manuell
Filtergewinde69 mm

Sucher und Monitor

Spiegelreflexsucher15 mm Augenabstand
Monitor2,5" TFT LCD Monitor mit 211.000 Bildpunkten, transreflektiv
VideosucherVideosucher vorhanden, Dioptrienausgleich

Belichtung

BelichtungsmessungMittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung, Spotmessung
Belichtungszeiten1/4.000 bis 8 s (Automatik)
1/2.000 bis 8 s (Manuell)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
BelichtungsreihenfunktionBelichtungsreihenfunktion mit maximal 3 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 1 EV
Belichtungskorrektur-2,0 bis +2,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV
Fernzugriffnicht vorhanden
Motive0 weitere Motivprogramme
WeißabgleichAutomatik, Wolken, Sonne, Feinabstimmung, Blitzlicht, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht, Manuell
Serienaufnahmen2,7 Bilder/s bei höchster Auflösung, oder 1 B/s bei 3 bis 137 Bildern in Folge (je nach Auflösung und/oder Bildkompression)
SelbstauslöserSelbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 s (wahlweise)

Blitzgerät

Blitzeingebauter Blitz (aufklappbar)
Blitzschuh: Leica (M- und X-Serie), Standard-Mittenkontakt
Blitzreichweite0,3 bis 4,5 m bei Weitwinkel
0,3 bis 4,0 m bei Tele
Leitzahl 10 (ISO 100)
Blitzleitzahl
Leitzahl 10(ISO 100)
BlitzfunktionenAutomatik, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Rote-Augen-Reduktion

Ausstattung

Bildstabilisatorkein optischer Bildstabilisator
SpeicherMulti Media CardSD
NetzteilNetzteilanschluss
Stromversorgung1 x Lithiumionen (Li-Ion) Akku (7,2 V, 1.400 mAh)
Wiedergabe-FunktionenBildindex
SprachnotizSprachnotiz (WAV Format)
AnschlüsseDatenschnittstellen: USB
Stativgewinde1/4"
Besonderheiten und SonstigesFokuslupe für bequeme manuelle Scharfstellung
Einstellung von Blende und/oder Verschlusszeit über Blendenring am Objektiv und Zeitenwählrad an der Kameraoberseite
mehrsprachige Menüführung (DEU/ENG/FRA/ITA/ESP/JAP/CHI)
TTL-Blitzsteuerung mit SCA-kompatiblen Blitzgeräten (SCA 3502)

Größe und Gewicht

Gewicht705 g (betriebsbereit)
Abmessungen B x H x T135 x 82 x 103 mm